Nachdem einige geplante Verpaarungen von Zandy nicht geglückt waren, weil entweder der Rüde kein Interesse an Zandy hatte oder ihr der Rüde nicht gefiel, bekam Zandy doch noch einmal Welpen, als sie uns mit dem D-Wurf zwei gesunde Rüden schenkte.

Dorian und Dinari

Dinari lebt nun bei Cornelia bei den Elos vom Marienfeld und gesellt sich zu den beiden Klein Elo Hündinnen Bessy und Fienchen.

Dorian war zunächst zu einer lieben Familie nach Düsseldorf gezogen, kam jedoch nach 1 Woche zurück, da der Sohn der Familie eine Hundehaar-Allergie feststellte.

Nachdem er sich im Rudel so gut machte, entschied ich mich, ihn zu behalten und habe es bis heute nicht bereut.

 

An einem heissen Sommertag machte ich mich mit Anna auf zu Balko von der Buttstegge, dem Deckrüden unseres C-Wurfs.

Kaum dort angekommen haben sich die zwei auch schon auf den ersten Blick verliebt und spielten freudig im Garten.
Als wir uns ins kühle Haus zurück gezogen haben, dachten Anna und Balko wohl auch, dass es sich im Haus noch besser "schmusen" lässt.

Zwei Monate später kam der C-Wurf zur Welt.
Leider mussten wir bei diesem Wurf zum ersten mal die Erfahrung eines tot geborenen Welpen machen, da der zweit geborene Chesmu zwar voll entwickelt aber leblos zur Welt kam. Ihm hat die Geburt wohl doch zu lange gedauert.

Trotz der Trauer um Chesmu haben wir uns sehr über die Ankunft der 3 Hündinnen Chumani, Chepi, Chiwah und den Rüden Champ gefreut.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok