Am 03. April 2011 habe ich bei der Fortbildungsveranstaltung der VDH-Fortbildungsakademie zum Thema:

  • Erste Hilfe beim Hund - Referent: Tierarzt Lutz Salomon

teilgenommen.

Die Veranstaltung beihaltete die Vermittlung theoretischer Grundkenntnisse im Bereich der Ersten Hilfe und einen Praxisteil.

Insbesondere befaßte sie sich mit folgenden Themen:

  • Unfallverhütung
  • Notfallapotheke
  • Die erste Untersuchung
  • ABC der Wiederbelebung
  • Transport zum Tierarzt
  • Verbände
  • Ausgewählte Notfälle

Auch die praktischen Übungen kamen nicht zu kurz. So wurde das Fixieren verletzter Hunde genauso geübt, wie die Bestimmung von Atemfrequenz, Pulsschlag und Kapillarfüllungszeit im Rahmen der Erstuntersuchung. Hinzu kamen Unterweisungen zur Beatmung, Herzdruckmassage und zum schonenden Transport. Das Anlegen von Verbänden rundete den Praxisteil ab. Da Wesensfeste Hunde für die Übungen herzlich willkommen waren, habe ich meinen Benji mit zur Veranstaltung genommen. Er hat sich dort ruhig und geduldig gezeigt und wieder einmal bestätigt, wie gelassen er solche Situationen meistert.

Am 03. April 2011 habe ich an der Fortbildungsveranstaltung der VDH-Fortbildungsakademie zum Thema:

  • Der alternde Hund - Referent: Tierarzt Lutz Salomon

teilgenommen.

Das Phänomen des Alterungsprozesses sowie dessen Auswirkungen auf das Zusammenleben mit unseren Hunden wurden in diesem Seminar besprochen. Altern ist nicht gleichzusetzen mit Krankheit. Trotzdem wurden die Vorteile regelmäßiger tierärztlicher Vorsorge hervorgehoben. Darüber hinaus haben natürlich auch die altersbedingten Erkrankungen breiten Raum eingenommen.

Im Vordergrund des Seminars standen der Stütz- und Bewegungsapparat, das Herz-Kreislauf-System sowie Haut, Haarkleid und die Nieren. Ein ausführlicher Ernährungsteil mit praktischen Empfehlungen zur Fütterung älterer Hunde rundete das Seminar ab.

Am 4. Februar 2011 habe ich an einem Vortragsabend zur "Ernährung des Hundes" teilgenommen.

Fachkundige Experten referierten zu folgenden Themen:

  • Was ist überhaupt Nahrung und welche wichtigen Nährstoffe benötigt der Hund? - Nathalie Esser, Tierärztin
  • Wie funktioniert Ernährung und was passiert bei der Verdauung im Körper des Hundes? - Dr. Roland Stirl, Tierarzt
  • Was sagt uns die Verpackung von Fertigfutter und wie liest man als Hundehalter die Angaben zu den Inhaltsstoffen? - Dr. Hultsch, Tierärztin
  • Wie wird Futter im Hundetraining eingesetzt und was gibt es für Möglichkeiten im Bereich Erziehung/Beschäftigung? - Christoph Rotter, Hundetrainer

Eine ausgewogene Ernährung ist die Basis für Gesundheit und Fitness.

Im November 2010 habe ich an einem Züchterseminar zu nachfolgendem Thema teilgenommen:

  • Milben, Würmer, Flöhe & Co. - Was tun bei Parasitenbefall des Hundes - Referent: Tierarzt Lutz Salomon
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok