Nachdem ich schon seit Jahren begeisterter Zuschauer von Dog Dancing Vorführungen bin, mich aber zunächst nicht selbst daran wagte, habe ich im Winter 2009 mit meinem kleinen Dorian begonnen, einen Dog Dancing Kurs zu belegen.

Dorian war von Anfang an begeistert und lernte sehr schnell.

Dog Dancing ist eine sehr flexible Hundesportart, die je nach Eignung und körperlicher Fähigkeit von Hund und Besitzer gestaltet werden kann.

Es macht Freude, sich zum Takt der Musik mit dem Hund zu bewegen. Außerdem fördert Dog Dancing die Bindung des Hundes zum Halter.

Leider fehlte uns in den letzten Monaten die Zeit, um unsere Tänze weiter auszubauen. Aber wir haben uns vorgenommen, demnächst wieder fleissig zu üben.

Weiter Informationen finden Sie unter: TippTapp Dogs

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok