Der Jahresanfang war für uns diesmal unfassbar traurig, denn am Silvestermorgen ist unser lieber Barky vom Mühlenbusch im Alter von nur 4 1/2 Jahren an einer Viruserkrankung verstorben. Er bekam Weihnachten plötzlich starkes Fieber und auch ein Aufenthalt in der Tierklinik konnte ihm leider nicht mehr helfen. Wir sind unendlich traurig und fühlen mit Barkys Frauchen Inge, die so plötzlich und viel zu früh von Barky Abschied nehmen musste. Die Bilder und schönen Erinnerungen an den lieben knuddeligen Barky lassen uns immer wieder fragen, warum ...? Auch der Gedanke, dass wir uns irgendwann einmal wiedersehen, tröstet uns nicht wirklich in unserem Schmerz.
 

Das kostbarste Vermächtnis eines Lebewesens ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurück gelassen hat.

Lieber Barky, danke dass wir Dich kennen und lieben lernen durften. Wir wünschen Dir eine gute Reise ins Regenbogenland und hoffen, dass wir Dich dort irgendwann wiedersehen.

Regenbogenbrücke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok