Benjis Sohn "Boris von den Erftauen" - Rufname: Bo - ist nun Deckrüde.

Nachdem er alle Voraussetzungen zur Gesundheit, Standard- und Wesensbeurteilung bestens erfüllt hat, war er für einige Zeit offiziell in die Deckrüdenkartei der EZFG aufgenommen worden.

Wir gratulieren der Familie von Bo von ganzem Herzen zu diesem Prachtburschen!

 

Die Bewertung durch den Zuchtrichter der EZFG vom 20.02.2012 lautet wie folgt:

Standard Vorzüglich  (502 Punkte):
Vorzüglich: ansprechender,kompakter und farbkräftiger Elorüde in guter Zuchtkondition und schönem,gepflegtem Haarkleid und gut ausgeprägtem Gangwerk

Wesen Vorzüglich (517 Punkte):
freundlicher, spiel- und apportierfreudiger Elorüde, sehr folgsam, souverän bei optischen und akkustischen Reizen, schmerzunempfindlich, unterordnungswillig, freundlich gegenüber Artgenossen, keinerlei Futterverteidiung, leider etwas unruhig beim Alleinebleiben und interessiert an Kaninchen. Geeignet für unsichere Hündinnen. Die zu verpaarende Hündin sollte keinen Jagdtrieb aufweisen. 

Wir sind sehr stolz über die Bewertung zweimal "Vorzüglich"!

Die Augenuntersuchung vom 04.03.2012 (einschließlich Gonioskopie) hat ergeben, dass Bo frei von vererbbaren Augenerkrankungen ist.

Weitere Untersuchungs-Ergebnisse:
HD: B1 Patella: Frei

Größe: 45 cm

Wir sind dankbar und megastolz auf diesen wunderschönen und lieben Rüden und drücken die Daumen, dass er schon bald Benji wieder zum Opa machen wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok